Sie sind hier: Startseite » Angebot » LaserTherapie

Laser-Therapie

Die Laser-Therapie ist eine Sammlung von altem Wissen. Sie wirkt Entzündungshemmend und kann bei einem breiten Therapiespektrum eingesetzt werden.

Der Laser hat eine besonders effektive Wirkung auf die Zellgeneration in diversen Bereichen. Durch das gebündelte Laserlicht wird die Durchblutung angeregt und durch zugeführte Energie werden die Zellen stimuliert den Zellstoffwechsel zu erhöhen und die Zellproliferation anzukurbeln und damit die Regeneration des Gewebes zu fördern.
Die Laser-Therapie ist eine Schmerztherapie mit lokaler Wirksamkeit direkt am Schmerzort mit gleichzeitiger systematischer Schmerzhemmung. Sie wirkt auch entzündungshemmend, abschwellend und Gewebeheilend.

Der Energiehaushalt kann durch die Therapie angeregt und gesteigert werden. So wird der Selbstheilungsmechanismus des Gewebes angekurbelt und gestörte Heilprozesse können wieder in Gang gesetzt werden.
Die Laser-Therapie wird eingesetzt bei Kopf- und Halswirbelsäulenbeschwerden, Muskelverspannungen, bei Arthrose, Periarthritis, Sehnen- und Schleimbeutelentzündungen, Rücken- und Hüftgelenkbeschwerden, Bandscheibenabnutzung und Ischias Beschwerden, Meniskusschäden, Patellaspitzensyndrom, Fersensporn und Achillessehnenentzündung.
Auch bei häufigen sportmedizinischen Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Blutergüsse, Tennisarm oder Muskelfaserrissen kann eine Laser-Therapie nützlich sein und den Betroffenen wesentlich schneller rehabilitieren.

Die Dauer einer einzelnen Laser-Behandlung richtet sich nach der Art und Schwere des Befundes. Sie kann zwischen 5 und 30 Minuten andauern.

Eine Laser-Therapie kann auch langfristig als Therapie fortgesetzt werden. In der Regel beläuft sie sich auf 5 bis 15 Behandlungen.

Eine Laser-Therapie ist schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen.